Mit Cola reinigen

Cola zählt zu den beliebtesten Erfrischungsgetränken. Doch das Erfrischungsgetränk kann mehr als nur Durstlöschen: Cola dient auch als Allzweckmittel im Haushalt. Durch einen ihren Hauptbestandteile, die Phosphorsäure, ist sie im Haushalt vielfältig einsetzbar.

Warum Sie mit Cola reinigen sollten und wieso Cola sauber macht

Hauptbestandteil des Getränks ist neben Kohlensäure und Zucker die Phosphorsäure. Sie ist unter anderem auch in Waschmitteln und Rostentfernern enthalten und in hoher Konzentration ätzend. In Cola wird sie in verdünnter Form als Konservierungs- und Säurungsmittel eingesetzt und sorgt auch für den typischen Geschmack.

Mit Cola reinigen ist nicht nur effektiv, sondern auch umweltfreundlich

Viele WC- Reinigungsmitteln sind sehr aggressiv und belasten somit die Umwelt. Mit Cola reinigen ist dagegen viel besser. Cola löst Kalkränder und Urinsteine in der Toilette ebenso effektiv und ist dabei umweltfreundlicher als meist anderen Mittel. Cola einfach mit Backpulver mischen und in die Toilette schütten. Je nach Verschmutzungsgrad einwirken lassen. Anschließend wie gewohnt kurz mit der Bürste nachsäubern und schon glänzt das WC! Vorsicht: Dieser Mischung schäumt sehr stark, daher sollte man die Bestandteile nicht direkt in der Toilette mischen.

Was Sie sonst noch mit Cola reinigen können

Cola gegen Rost

Ob am Fahrrad, am Auto oder an anderen metallischen Gegenständen, wenn Rost vorhanden ist, dann müssen Sie keine teuren Mittel kaufen. Versuchen Sie es mal mit Cola. Geben Sie etwas von dem Erfrischungsgetränk auf den Fleck. Lassen Sie das Ganze ein bisschen einwirken. Anschließend mit einer kleinen Bürste, vielleicht einer alten Zahnbürste oder mit etwas zusammengeknüllter Alufolie den Rost wegreiben – funktioniert mit Sicherheit, allerdings nur, wenn der Rost noch nicht überhand genommen hat.

Blutflecken entfernen

Auch wenn viele Waschmittelhersteller anderes versprechen: Blutflecken lassen sich meistens nicht gleich mit dem ersten Waschgang entfernen. Gibt man aber vor dem Waschen etwas Cola auf den Fleck und lässt das Ganze einige Zeit einwirken, sollte das Kleidungsstück nach dem Waschgang fleckenlos aus der Maschine kommen. Wenn Sie diese Methode auf empfindlichen Stoffen anwenden möchten, testen Sie am besten vorher an einer unauffälligen Stelle, ob die Cola dem Gewebe nicht schadet.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Mit Cola reinigen, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Incoming search terms:

  • Reinigen mit Coca Cola

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google Plus